Elektrotherapie: Medizinische Elektrostimulation

Was ist medizinische Elektrostimulation?


Medizinische Elektrostimulation ist ein bewährtes, wissenschaftlich getestetes Verfahren, bei dem elektrische Impulse zur Heilung eingesetzt werden. Man unterscheidet zwei Formen:


TENS zur Schmerzlinderung


TENS steht für transkutane elektrische Nervenstimulation und basiert auf zwei Wirkweisen. Einerseits wirken angenehme Impulse durch die Haut auf die Schmerzpunkte und Unterbrechen die Weiterleitung der Schmerzsignale ans Gehirn. Andererseits regt TENS die Bildung körpereigener schmerzlindernder Stoffe (Endorphine) an.

EMS zur Mobilitätsförderung


Gerade nach Operationen oder langer Ruhigstellung bauen Muskeln sehr schnell ab. Die elektrische Muskel Stimulation EMS baut die geschwächte Muskulatur wieder auf. Das Verfahren wirkt auch bei Muskelverspannungen und Durchblutungsstörungen.


(Quelle: Neurotech)